Abkühlung gefällig in Hamburg
Hamburger Strand

Abkühlung gefällig? Hamburg ist eine sehr grüne Stadt und rund um diese Stadt gibt es sooo viele Seen und Möglichkeiten sich abzukühlen. Beinahe fast jeder Stadtteil in Hamburg kann sich entweder mit einem Badesee oder einem Freibad rühmen.

Ob Strandbad, Freibad oder Natursee, hier kommen meine ganz persönlichen Tipps zum Abkühlen rund um Hamburg.

Meine SOMMER – Favoriten:

Abkühlung gefällig am Strandbad Wedel
28°GRAD Strandbad Wedel

28°GRAD Strandbad Wedel

Direkt an unserer schönen Elbe, kommt dieses Strandbad in Wedel dem Beach Gefühl ganz nah. Am liebsten bin ich hier mit einer guten Freundin, chille am Liegestuhl mit einem kühlen Drink in der Hand. Kann das Leben noch schöner sein?Adresse: Hakendamm 2, 22880 Wedel. Eintritt ist kostenfrei.

Abkühlung gefällig in Beach Hamburg
Beach Hamburg

Beach Hamburg

Das Freibad hat ein 25 m Becken mit einer Wellenrutsche und ein großes, rundes Kinderbecken, mit Rutschen, einem Wasserlauf und anderen Attraktionen. Auf der Liegewiese gibt es eine Schaukel und einen Streetball Platz. Hier fühlen sich meine Kinder pudelwohl und können sich einmal richtig austoben. Adresse: Alter Teichweg 220, 22049 Hamburg. Öffnungszeiten: Täglich: 10:00 bis 14:00 Uhr und 15:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt: Jugendliche und Erwachsene: 4,00 € und Kinder von 1 bis 12 Jahre: 2,00 €.

Abkühlung gefällig am Elbstrand Wedel
unser Strand mitten in Hamburg

Elbstrand am „Alten Schweden“

Wer in Hamburg wohnt kennt den alten Schweden natürlich! Das ist Hamburg PUR ! Für uns Hamburger ist die Elbe das Größte. Adresse: Hans-Leip-Ufer, 22605 Hamburg. Öffnungszeiten: Rund um die Uhr geöffnet und der Eintritt ist kostenfrei.

Abkühlung gefällig am Karolinenviertel Beach
Karo Beach

Karo Beach

Ist mein persönlicher Geheimtipp. Kennt Ihr die Rindermarkthalle in St. Pauli? Im Sommer wird daraus eine ganze Beach Landschaft geschaffen. Bei schönen Temperaturen treffe ich mich hier gerne mit Freunden, mitten in St. Pauli. Es fühlt sich fast so wie am Strand an. Ich finde das ist was ganz besonderes und in seiner Art einmalig. Adresse: Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg. Öffnungszeiten: 10:00 – 22:00 Uhr. Eintritt ist kostenfrei.

Abkühlung gefällig am Freibad Ostende
Freibad Ostende

Freibad Ostende

Vor Jahren hat mich eine Kindergarten Mama hier her zum Schwimmen eingeladen. Von Anfang an mochte ich dieses Freibad sehr. Warum? Es ist nicht weit von uns und sooo unkompliziert. Adresse: Tonndorfer Strand 37, 22045 Hamburg. Öffnungszeiten: täglich 12:00 bis 19:00 Uhr. Eintritt: Erwachsene 3,00 € und Kinder (2 bis 12) 1,50 €.

Abkühlung gefällig am Oortkatensee
Oortkatensee

Oortkaten See

Der Hohendeicher See oder Oortkaten See ist ein künstlich geschaffener Badesee im Südosten Hamburgs im Stadtteil Ochsenwerder in den Marschlanden. Für mich ist das einer der besten und der saubersten Seen von Hamburg. Hier kann man schwimmen, surfen und tauchen. Hier bin ich schon selbst als kleines Kind gewesen und jetzt mit meinen Kindern immer wieder gern.

Abkühlung gefällig am Öjendorfer See
Öjendorfer See

Öjendorfer See am Öjendorfer Park:

Entdeckt habe ich diesen See vor Jahren. Ich war im Herbst auf der Suche nach einem Ort voller Kastanienbäumen. Dort finde ich im Sommer eine ruhige Ecke zum Schwimmen und im Herbst die meisten Kastanienbäume, die ich je gesehen habe. Adresse: Driftredder, 22117 Hamburg. Eintritt ist kostenfrei. 

meine Kinder am Elbstrand
Elbstrand

Und wer es ganz abgeschieden und idyllisch mag ohne Eintritt, ohne Öffnungszeiten inmitten der Natur, der geht am Besten, zu meinem absoluten Favoriten. Die ELBE, die ich als Hamburgerin um mich herum habe. Mein absoluter Favorit !

Piknick

Welche Abkühlungen kennt Ihr rund um Hamburg? Teilt mir Eure Favoriten gern mit?

Genießt den Sommer wie er kommt und viel Spaß beim abkühlen 🙂

Habt Ihr Lust bekommen auf noch mehr Tipps rund um Hamburg dann schaut bitte hier rein.

Dir gefällt der Beitrag? Dann pinne ihn doch auf Pinterest! Oder hinterlasse mir (siehe unten) ein Kommentar.

Alles Liebe,
Eure Rosica

Abkühlung gefällig?

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.