Die Rose ist die Verkörperung der Liebe und meinen Namen ähnlich klingt. Meine Kletterrose, die ist so verrückt, dass man sie in den Monaten Juni und August einfach nur bewundern kann. Im Juni erreicht Sie Ihren Höhepunkt mit ca. 70 handgroße Dolden und im August ca. 40 Dolden.

Die Rose
Prost mit Erdbeeren Shake

Die Rose ist die längste Freundin in meinen Garten. Von Beginn an war sie dabei, wenn ich wild wurde und meine Bäumchen von A nach B verschob oder schon wieder eine neu gekaufte Pflanze rausriss, weil ich nicht verstand was das Problem war. 

Sie hat uns begleitet als wir noch keine Kinder hatten und war immer ruhig und geduldig. Hat zugesehen wie das Haus immer voller und somit auch bunter wurde. Ja, sie ist die Allererste und immer noch eine treue Freundin die mich nie im Stich gelassen hat. 

Jetzt fragt ihr Euch wo ich diese Schönheit gekauft habe. Tja, das kann ich Euch nicht sagen. Mein Mann bekam Sie von seiner damaligen Firma als Geburtstagsgeschenk und der Garten war noch fast leer und ich buddelte sie einfach ein, ohne die geringste Ahnung von Rosen. Ich glaube, ich wusste noch nicht einmal, dass es eine Kletterrose war. 

Die Rose
an heißen Tagen Abkühlung mit diesen tollen Blick

Heute kaufe ich meine Rosen am liebsten bei meinem Rosen-Dealer des Vertrauens. In dem wunderschönen Vierlanden. Beim Vierländer Rosenhof in Hamburg-Kirchwerder.

Die Kletterrose mag es sehr im Herbst beschnitten zu werden. Ich schneide sie nicht viel zurück, nur die Zweige die zu sehr nach vorne ragen oder wenn sie mir zu lang wird. Es gibt auch unzählige Dünger für die Rosen, aber ich verwende keinen und helfe eher in den sehr heißen Sommertagen mit viel Wasser.

Wenn die Kletterrose weiße, mehlartige Blätter bekommt dann hilft am besten grüne Flüssigseife. Hat die Rose mal braune oder auch rostige Blätter bekommt, zupfe ich jede einzelne zuerst weg und schaue was sie macht. Wachsen die Blätter zu schnell, dann schneide ich an der Stelle ein wenig weg. Ich helfe ihr dabei sich zu erholen und neue Triebe auszutreiben. 

Die Rose
meine Kletterrose

Die Rose ist für mich die Unkomplizierteste. Sie braucht eigentlich nichts. Sie ist fast wie eine Diva die immer angeschaut wundbewundert werden möchte. 

Wenn Du jetzt überlegst welche Pflanze du dir am besten holst, dann holt dir am besten die Liebe nach Hause. Eine Liebe die es dir einfach macht und von dir nix erwartet. Die Rose!

Was ist für dich die Verkörperung der Liebe?

Lust bekommen auf meinen Garten, dann schaut mal bitte hier rein.

Und nicht vergessen: „Einfach machen und das Leben genießen“ !

Hinterlasst mir hier bitte ein Kommentar, ob ich Euch inspirieren konnte.

Alles Liebe,
Eure Rosica

Die Rose!

Beitragsnavigation


3 Gedanken zu „Die Rose!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.