Unser Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN.

Den Tipp nach Andalusien bekam ich von einer guten Freundin, die das große Glück hatte in Granada ein Jahr zu Leben. Sie sagte, du wirst es lieben und ja DU hattest recht, ich LIEBTE es! 🙂

Satte Farben, rauschende Feste und wonnige Temperaturen: Der Frühling zählt zu den schönsten Jahreszeiten in Andalusien und ich empfehle es ganz besonders als Reiseziel im MÄRZ. Wir waren im März 2020 da!

Lange genug war es Winter! Endlich Urlaub mit Kindern!

Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN

Im Frühling freue ich mich endlich auf Luft und Wetter draußen zu genießen. Andalusien bietet sich dazu ganz besonders gut an. Im März durften wir uns auf 25 Grad freuen. In nur 2-3 Flugstunden waren wir im sonnigen, goldenen Süden Europas: In ANDALUSIEN, dem Land des Lichts. Unser Urlaub mit Kindern konnte endlich beginnen.

Andalusien hat mich berauscht!

Andalusien hat mich berauscht, so viele Farben, so ein tolles Licht und das wundervolle glitzern des Meeres. Angenehm leer, angenehm entspannt überall und noch voller Einheimischer. Ja, ALL das hat es uns einfach gemacht die 14 Tage Urlaub dort zu geniessen.

Los ging es von Hamburg mit unserem Auto zu dem Flughafen Berlin. Ab Berlin in den Hamburger Märzferien ist es wesentlich günstiger und so bezahlte ich pro Person für hin und zurück nur EUR 50,–!

Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN

In dem Flughafen Malaga hatte ich bereits ein Mietauto bestellt was auf uns bereits wartete. Nach einem kurzen Check in, ohne jegliche Probleme, bekam ich einen nagelneuen Citroen C1.

Mein Tipp für das Auto mieten im Ausland!

Alles schon in Deutschland vorab buchen und bezahlen mit der Kreditkarte dann geht es vor Ort schnell und ohne lange Diskussionen. Check24 hilft um wirklich tolle Angebote zu finden.

Wir führen von dem Malaga Flughafen ca. 20 Minuten bis zum verabredeten Punkt mit der lieben Hausverwalterin Carmen. Weil es schon spät und dunkel war, hat sie uns auf den letzten Metern nach oben auf unsere Hazienda begleitet.

Ich war ehrlich gesagt sehr froh das der verabredete Punkt ein Parkplatz von dem Lebensmittelladen Mercadona war, dort konnten wir noch schnell einkaufen für den nächsten Morgen und hatten was im Kühlschrank.

Als wir unserer Hausverwalterin Carmen mit dem Auto nach oben folgten, waren wir so begeistern von der Umgebung des schönen Ortes „Chilches„.

Angekommen konnte ich selbst mein Glück garnicht fassen!

Finca Buenavista

Eine RIESEN HAZIENDA begrüsste uns die „Finca Buenavista“. Wir waren ganz alleine dort, weil kurz vorher schon viele abgesagt hatten und niemand gebucht hatte.

Diese Finca besteht aus 6 Apartments, einem großen beheizten Pool, einen riesen Garten mit Zitronenbäumen, Riesen Aloe Vera, Olivenbäumen und einem herrlichen Panoramablick auf das Meer.

Wir bekam sofort ein Upgrade und durften in das obere Apartment wohnen mit dem besten Blick Richtung Meer und einer sehr großen Terrasse inkl. schattigen Platz zum Essen sowie einem Grill ganz im Still von Andalusien.

Gleich nach dem Aufwachen wurde ich mit den klängen von Ziegen geweckt und dem Geruch von wärme und Oliven. Die Kinder sprangen auf und verbrachten den Tag im Pool und auf dem großen Grundstück. Fast jeden Abend haben wir entweder auf unserer Terrassen gegrillt oder nahe des Pools mit einem sensationellen Blick auf das Meer.

Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN

Eigentlich wäre das für 14 Tage genug gewesen. Am Strand spazieren gehen, im März im Meer schwimmen gehen, lecker Essen, in den Pool springen, sich zu sonnen und ein Buch lesen, den sensationellen Ausblick genießen und mal NIX machen. Ja damit haben wir wirklich viel Zeit verbracht, weil das auch wichtig ist, einfach mal runterkommen und in der Sonne liegen. Die Sonne war wirklich schon recht stark an manchen Tagen hatten wir 30 Grad und mussten wirklich aufpassen.

Aber da wir alle große Reiselust haben verspüren wir irgendwann, was neues zu sehen. Wir haben in Andalusien so schöne Orte gesehen. Orte die ich nie vergessen werde und für immer sich in mein Herz eingebrannt haben.

GRANADA

Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN

Urlaub mit Kindern muss nicht anstrengend sein. Durch meine Kinder entdecke ich die Orte oft neu und sehe vieles in einer anderen Perspektive.

Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN
Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN

Wie hier in Granada die atemberaubende Stadt wo es so viel zu entdecken gibt. Wunderschöne Aussichten, die wirken wie aus einem Märchenbuch kopiert, historische Gebäude, verwinkelte Gassen ….

Nicht zu vergessen, die wunderschöne Alhambra, bei der wir ins Schwärmen gerieten! Die Alhambra gehört zu dem UNESCOWeltkulturerbe.

Malaga – Costa del Sol

Malaga liegt an der Costa del Sol. Die Bewohner von Malaga leben direkt am Strand und können täglich einfach bei herrlichen Temperaturen ins kühle Nass sprinten. Ja, ich beneide sie dafür!

In Malaga stehen überall Orangenbäume voller großer Orangen. Zu erst waren wir erstaunt warum NIEMAND sich dafür interessiert und NIEMAND welche pflückt. Wir waren soo happy und fingen an die schönsten einfach vom Boden aufzuheben und wollten diese essen. Als eine alte Dame aus dem Fenster winkte und uns zu verstehen gegeben hat, dass diese herrlich aussehenden Orangen ungeniessbar sind 🙂 !

Andalusien

Wir mussten alle über uns lachen, weil wir solch prachtvollen Bäume nicht gewohnt sind. Im März roch es überall in den Strassen nach dem Duft von Orange und den Orangenblüten. Ich werde das NIE vergessen, so wunderoll!

Puerta de las Atarazanas (Mercado Central de Atarazanas)

Traditionelle Markthalle mit großer Auswahl an Lebensmitteln und Tapasbars in farbenfroher Umgebung.

Adresse: Calle Atarazanas, 10, 29005 Málaga, Spanien

Beim Kauf von Tapas hat mein Mann ein TOLLES Kompliment von einem Verkäufer bekommen : „Fühl dich wie zu Hause„. Wer würde sich da nicht gleich willkommen fühlen.

So leckere Tapas-Bars, in denen wir für wenig Geld die warmen Sommernächte ausklingen lassen konnten.

Nerja in unseren Urlaub mit Kindern

Nerja war eher ein Zufallstreffer!

Wenn ihr länger meine Reiseberichte lest, dann wisst ihr schon was kommt ! 🙂 Unsere Zufallstreffer auf Reisen sind IMMER das BESTE ! Nerja entpuppte sich als DIE Bucht. So schön und so Idyllisch gelegen mit kaum Menschen.

Dieses süsse Häuschen ist mitten am Strand in einer Bucht von Nerja. Mit viel Liebe in den Felsen eingefasst. Drumherum sind viele schöne Pflanzen und Blumen sogar Tomaten eingepflanzt worden.

Das Häuschen hat mal ein Fischer gemacht. Es dienst HEUTE dazu, für die Fischer die direkt an der Bucht, ihre kleinen Boote abstellen als Unterbringung für die Netzte oder Arbeitsmaterialien. Eine sehr schöne und vor allem einmalige Idee, denn so habe ich das noch nie gesehen. NIRGENDS!

Balkon de Europa

Nerjas Bucht ist flach und geschützt durch große Lesen die in der Sonne glitzern. Wie aus einem Hollywoodfilm kann man zwischen den Felsen durch Höhlen hindurchgehen und entdeckt zahlreiche neue kleine Buchten.

Playa de Calahonda Nerja

Diese Höhlen wurden von der Kraft des Meeres erschaffen und sind heute ein Teil von den Buchten von Nerja.

Wenn ihr lecker Essen möchtet dann geht unbedingt in das Pinocchio oder Portofino.

Adresse: Calle Puerta del Mar, 4, 29780 Nerja, Málaga, Spanien

Urlaub mit Kindern

Tropfsteinhöhlen von Nerja

Etwa einen Kilometer von Nerjas Küste entfernt, befindet sich die legendäre Cueva de Nerja. Die Tropfsteinhöhle, die 1995 zufällig entdeckt wurde, birgt unterirdische Galerien, die insgesamt circa fünf Kilometer lang sind. Die unteren Galerien dürfen von der Öffentlichkeit besichtigt werden.

Die Höhlen sind mit ihren facettenreichen Tropfsteinformationen eine geologische Sehenswürdigkeit.

Aufgrund der kolossalen Gewölbe und den mit den hohen Säulen verzierten Sälen ist sie auch als die Prähistorische Kathedrale bekannt.

An sehr heißen Tagen ist das eine super Alternative um sich abzukühlen.

Chilches

Chilches ist der Ort wo unsere riesen Hazienda sich befand, ganz oben auf dem Berg da wo man den besten Ausblick hat. Gleich nahe dem Strand ist der den Supermarkt Mercadona und die Preise sind hier sehr human.

Urlaub mit Kindern

Am meisten hat uns begeistern die große Frischetheke voller Frischem Fisch, Austern, Muscheln, Tintenfische groß und klein und alle möglichen Sorten von Fischen.

Die Strände von Chilches sind wirklich lang und groß und zu dem Zeitpunkt als wir da waren im März 2020 NIX los. Was für ein Glück in unserem Urlaub mit Kindern!

Wir waren sehr zufrieden mit der Playa Benajarafe. Gleich am Strand gibt es gute Restaurant für jedes Portemonnaie.

Urlaub mit Kindern

Frischer lecker zubereiteter Fisch für die Andalusier kein Problem. Unser Strandrestaurant direkt am Strand von Chilches: Chiringuito El Balandro, Carretera Málaga- Almería km 261, 29790 Benajarafe, Málaga, Spanien

Mein Fazit unser Urlaub mit Kindern in ANDALUSIEN:

Andalusien im Frühling ist großartig und noch ein bisschen schöner und leerer als im Hochsommer. Es blüht überall und die Strände sind Menschenleer.

Die Sonnenuntergänge JEDEN ABEND anders und BLUTIG schön.

Urlaub mit Kindern

Am Ende haben wir wohl nicht die meisten Orte in kürzester Zeit von 14 Tagen gesehen die wir wollten!

Aber wir wollten einfach das Leben genießen, mehr sehen als nur die Tourihotspots und vor allem keinen Stress! Den Stress haben wir zu Hause schon genug!

Urlaub mit Kindern

Urlaub mit Kindern in Andalusien kann ich Euch nur vom Herzen Empfehlen. Wir KOMMEN WIEDER!

Dir gefällt der Beitrag?Dann pinne ihn doch auf Pinterest + Folge mir ! 🙂

Oder hinterlasse mir (siehe unten) ein Kommentar

Möchtest du wissen wo wir unseren Urlaub mit Kindern im Sommer 2020 verbracht haben ? Schau mal bitte HIER

Alles Liebe, Eure Rosica

ANDALUSIEN mit Kindern

Beitragsnavigation


4 Gedanken zu „ANDALUSIEN mit Kindern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.