Mein Schmalzkuchen Rezept zum selber machen.

Das Schönste an der Adventszeit? Für mich eindeutig die Leckereien und die vielen, kleinen Geheimnisse.

Und dann natürlich auch noch der Kerzenschein, die gemütliche Familienzeit, die Weihnachtsbäckerei, das bunt verzierte Lebkuchenhaus und der Duft von gebrannten Mandeln.

Auch ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt darf nicht fehlen, wegen der leckeren Schmalzkuchen. Zum Glück kann man diese auch ganz einfach zu Hause selber machen und deshalb entstand jetzt mein Schmalzkuchen Rezept.

Schmalzkuchen Rezept - selber machen

Ein großer Berg Schmalzkuchen für die ganze Familie

Der entsprechende Hefeteig ist schnell gemacht und mit ein bisschen Wartezeit und einem Topf mit Öl hat man bald einen großen Berg mit Schmalzkuchen für die ganze Familie.

Zutaten – Schmalzkuchen:

für 8 Personen:

Mehl500 g
Hefe20 g
Kuhmilch250 ml
Eier2 Stk.
Zucker80 g
Vanillemark2 Msp
Butter50 g
Zitrone Fruchtsaft1 EL
Salz1 Pr
Rapsöl zum Ausbacken500 ml
Mehl zum Bearbeiten2 Hände voll

Vorbereitung: 20 Min / Garzeit: 30 Min / Ruhezeit: 45 Min /

Gesamtzeit: 1 Std 35 Min

Schmalzkuchen Rezept - selber machen

Zubereitung:

Wie mache ich leckere Schmalzkuchen?

  • Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröseln.
  • Die Milch leicht erwärmen, in die Mulde geben und die Hefe darin verrühren.
  • Die Eier, Zuker, Vanillemark, Zitronensaft und Butter mit einer Prise Salz zugeben.
  • 5 Minuten mit den Quirlen des Handrührgerätes kneten. Handrührgerät hier Amazon-Affiliate-Link **
  • An einem warmen Ort zugedeckt 40 Minuten gehen lassen.
  • Den gegangenen Teig zusammenschlagen und auf einer stark bemehlten Arbeitsfläche 1-2 cm dünn ausrollen.
  • Mit einem Messer in Würfel schneiden und weitere 5 Minuten gehen lassen.
  • Die Teigstücke portionsweise in das siedende Öl geben, von beiden Seiten goldbraun backen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  • Die Schmalzkuchen noch heiß mit Puderzucker bestreuen und warm servieren.
  • Mit Pflaumenmus schmeckt es besonders gut.

**Wenn ihr den Artikel über diesen Link bestellt, bekomme ich eine geringe Provision von Amazon – ihr zahlt dabei trotzdem das gleiche und könnt mich und meinen Blog ganz nebenbei kostenfrei unterstützen! VIELEN DANK!

Voila Guten Appetit mit meinen Schmalzkuchen.

Lust auf Weihnachtsbasteln mit Kindern schau mal HIER.

Dir gefällt der Beitrag? Dann pinne ihn doch auf Pinterest und Folge mir 🙂

Oder hinterlasse mir (siehe unten) ein Kommentar für mein Schmalzkuchen Rezept. 

Alles Liebe, Eure Rosica

Schmalzkuchen Rezept – selber machen

Beitragsnavigation


6 Gedanken zu „Schmalzkuchen Rezept – selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.