Mein Rezept für Eiweißbrötchen.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Wenn das Frühstück nicht schmeckt, dann beginnt der Tag schon schlecht. Hier kommt mein Rezept für Eiweißbrötchen.

Frühstück Brötchenrezept

Gleich nach dem Kaffee sind für mich Brot oder Brötchen die wichtigsten Bestandteile am Frühstückstisch.

Besonders an den Wochenenden geniessen wir alle ganz in Ruhe unser Frühstück. Brötchen dürfen am Wochenende nicht fehlen!

Ich habe schon sehr viele Brötchen Rezepte ausprobiert. Und jetzt kommen wir zu meinem eigentlichen Problem. Brot oder Brötchen haben viele Kohlenhydrate. Ich will nicht auf beides verzichten.

Hier ist das Rezept für Rezept für Eiweißbrötchen ca. 6 Stück:

Brötchenrezept
  • 150g Speisequark
  • 100g Magerquark
  • 40 g Leinmehl
  • 40 g Flohsammenschalen gemahlen Amazon-Affiliate-Link **
  • 10g Sonnenblumenkerne
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 Tl. Backpulver und eine Prise Salz

**Wenn ihr die Artikel über diesen Link bestellt, bekomme ich eine geringe Provision von Amazon – ihr zahlt dabei trotzdem das gleiche und könnt mich und meinen Blog ganz nebenbei kostenfrei unterstützen! Vielen DANK!

Brötchen Rezept

Zubereitung für die Eiweißbrötchen:

Alle Zutaten zu einem Brötchenteig zusammenketen. Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Mit angefeuchteten Händen 6 Brötchen formen und auf einen mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die Brötchen nach Belieben mit Körner und Saaten bestreuen und im Ofen für 35-40 Minuten backen.

Habt ihr Lust bekommen das Rezept auszuprobieren? Möchtet ihr noch ein leckeres Kohlenhydratarme Rezept ausprobieren?

Ein weiteres Rezept findest du HIER:

Dir gefällt der Beitrag? Dann pinne ihn doch auf Pinterest + FOLGE mir 🙂

Oder hinterlasse mir (siehe unten) ein Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.

Alles Liebe, Eure Rosica

Rezept für Eiweißbrötchen

Beitragsnavigation


5 Gedanken zu „Rezept für Eiweißbrötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.